Ursula Becher

Rechtsanwältin Ursula Becher

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz zog Rechtsanwältin Ursula Becher nach Berlin, wo sie ihr Referendariat mit dem 2. Staatsexamen am Berliner Kammergericht abschloss.

Sie ist seit 2007 als Rechtsanwältin zugelassen und hat in verschiedenen Kanzleien, in Süddeutschland wie auch in Forida, Miami, Erfahrungen gesammelt, bevor sie dann 2012 erst nach Bonn und 2017 nach Sankt Augustin zog. Seit Januar 2019 hat sie die Leitung der Kanzlei übernommen.

Werdegang:

  • Studium an der Universität Konstanz, davon ein Jahr an der Universidad Complutense de Madrid
  • Referendariat in Berlin
  • Mitarbeit in der Kanzlei Rodriguez, Langstadt & Aguero, Miami, Florida
  • Handelskammer Hamburg, Außenstelle Berlin
  • Seit 2007 als Rechtsanwältin in Deutschland zugelassen
  • 3 Jahre bei der Kanzlei Wochner & Koll., Horb a. N.
  • 2 Jahre bei der Steuerberatungskanzlei Ulrich Kallfass, Nagold
  • 2012 Umzug nach Bonn und Gründung der Kanzlei Becher in Bürogemeinschaft mit fünf weiteren Rechtsanwälten
  • 2017 Umzug nach Sankt Augustin in die Kanzlei HC Rechtsanwälte Heinemann & Coll.

Fachanwaltslehrgang Steuerrecht


Sprachen:
Englisch, Spanisch, Französisch

Mitglied bei der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung